Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Oktober 2020, 8:58 Uhr

Pne

WKN: A0JBPG / ISIN: DE000A0JBPG2

PNE: Erstes Halbjahr von Investitionen geprägt - Kursziel erhöht - Aktienanalyse


14.08.20 15:23
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - PNE-Aktienanalyse von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Windpark-Projektierers PNE AG (ISIN: DE000A0JBPG2, WKN: A0JBPG, Ticker-Symbol: PNE3) von 4,90 auf 5,40 Euro.

Mit 9 Mio. Euro habe PNE in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen deutlichen Überschuss vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erwirtschaftet, das EBIT sei dabei leicht positiv ausgefallen. Das sei bemerkenswert, da die Gesellschaft in diesem Zeitraum kein Projekt verkauft habe. Nachlaufende Zahlungen aus zuvor veräußerten Projekten hätten trotzdem einen wichtigen Beitrag zum Umsatz in Höhe von 62,3 Mio. Euro geleistet. Ergebnisseitig profitiere das Unternehmen aber insbesondere von den hochmargigen Erlösen aus dem eigenen Windparkportfolio, das kontinuierlich ausgebaut werde.

Da das Management Projektverkäufe für das zweite Halbjahr eingeplant habe, sei die Prognose, die für das Gesamtjahr ein EBITDA von 15 bis 20 Mio. Euro und ein EBIT von 5 bis 10 Mio. Euro vorsehe, bekräftigt worden. Die Aktienanalysten von SMC Research würden sogar davon ausgehen, dass die EBITDA-Guidance übertroffen werde, während sie mit einem EBIT in der oberen Hälfte der Spanne rechnen würden.

Auch die Perspektiven für die Zeit darüber hinaus seien aussichtsreich. Die Windprojekt-Pipeline habe sich sehr gut entwickelt, unter anderem habe gemessen an der Kapazität ein Rekordvolumen an Projekten im Genehmigungsprozess in Deutschland und Frankreich gemeldet werden können. Und der Aufbau der Pipeline im neu erschlossenen Photovoltaiksegment schreite ebenfalls zügig voran. Zugleich würden der dynamisch voranschreitende Ausbau des Portfolios - aktuell seien fünf Windparks in Deutschland im Bau, von denen der überwiegende Teil im Bestand behalten werden dürfte - und das expandierende Servicegeschäft für weitere Wachstumsimpulse und einen Anstieg margenstarker Erlöse sorgen.

Die Aktienanalysten von SMC Research hätten ihre Schätzungen nach den Halbjahreszahlen insgesamt etwas angehoben, womit ihr Kursziel von 4,90 auf 5,40 Euro gestiegen sei.

Nach der starken Performance der PNE-Aktie in den letzten zwölf Monaten ist der Titel nun in etwa fair bewertet, weshalb wir unser Votum "hold" bestätigen, so Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research. (Analyse vom 14.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze PNE-Aktie:

XETRA-Aktienkurs PNE-Aktie:
4,54 EUR -1,20% (15.05.2020, 13:52)

Tradegate-Aktienkurs PNE-Aktie:
4,535 EUR -1,20% (15.05.2020, 14:00)

ISIN PNE-Aktie:
DE000A0JBPG2

WKN PNE-Aktie:
A0JBPG

Ticker-Symbol PNE-Aktie:
PNE3

Kurzprofil PNE AG:

Die PNE-Gruppe (ISIN: DE000A0JBPG2, WKN: A0JBPG, Ticker-Symbol: PNE3) ist international tätig und einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser erfolgreichen Basis entwickelt sich die Gruppe weiter zu einem "Clean Energy Solutions Provider", einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie.

Von der ersten Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren, über die Finanzierung und die schlüsselfertige Errichtung bis hin zum Betrieb und dem Repowering nach Laufzeitende, umfasst das Leistungsspektrum alle Phasen der Projektierung und des Betriebs von Windparks. Damit vereint das Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg mit ökologischer Verantwortung.

Aus dieser starken Position heraus entwickelt sich PNE weiter.

Die strategische Ausrichtung von PNE umfasst künftig die gesamte Wertschöpfungskette der Erneuerbaren Energien sowie die Veredelung von Strom.

Neben der Windenergie sind Photovoltaik, Speicherung und die Power-to-Gas-Technologie mit einem Schwerpunkt bei Wasserstoff Teil des PNE-Angebotes.

Mit dieser Erweiterung der Geschäftsfelder der PNE AG einher geht auch eine regionale Ausweitung ihrer Aktivitäten: Schwellenländer in Lateinamerika, Afrika und dem Mittleren wie Fernen Osten rücken neben etablierten Märkten in den Fokus unseres unternehmerischen Engagements.

Die rund 400 Mitarbeiter der PNE-Gruppe arbeiten täglich mit großer Leidenschaft daran, der Vision einer hundertprozentigen Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien, ein Stück näher zu kommen. Für eine saubere, nachhaltige Energieerzeugung - jetzt und in Zukunft. (14.08.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
19.10.20 , Aktiennews
Pne: Ist das wirklich alles?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Pne am 19.10.2020, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 5.99 EUR. Die Aktie der Pne ...
16.10.20 , Aktiennews
Pne Industries: Alles unter Kontrolle?
Der Pne Industries-Kurs wird am 16.10.2020, 23:39 Uhr an der Heimatbörse Singapore mit 0.83 SGD festgestellt. Das ...
07.10.20 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: PNE AG (deutsch)
PNE AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...