Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 7. August 2020, 20:12 Uhr

mutares

WKN: A2NB65 / ISIN: DE000A2NB650

Mutares: Umsatz- und Ergebnissprung im ersten Quartal - Aktienanalyse


18.05.20 16:54
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - Mutares-Aktienanalyse von SMC Research:

Holger Steffen, Analyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650, WKN: A2NB65, Ticker-Symbol: MUX) und erhöht das Kursziel von 15,90 auf 16,20 Euro.

Nachdem Mutares von zehn in 2019 vereinbarten Zukäufen bis Ende letzten Jahres sieben habe abschließen können, sei das Closing für die übrigen drei nun in der aktuellen Finanzperiode gelungen. Zugleich seien in 2020 bereits zwei weitere große Übernahmen vertraglich fixiert und eine Add-on-Akquisition für die Tochter Balcke-Dürr durchgeführt worden. Damit befinde sich die Gruppe auf einem rasanten Wachstumskurs, der sich im ersten Quartal in einem Umsatzwachstum um 55 Prozent auf 315,7 Mio. Euro dokumentiere.

Aufgrund des hohen Anteils neuer Sanierungsfälle amPortfolio und der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen würden die Portfoliogesellschaften mit einem kumulierten, um Sondereffekte bereinigten EBITDA von -10,4 Mio. Euro operativ zwar noch defizitär wirtschaften, dennoch resultiere aus Sicht von Steffen aus dem starken Portfolioausbau ein hohes Ertragspotenzial für die Zukunft.

Und Mutares treibe zugleich die Realisierung von Erträgen aus bereits erfolgreich durchgeführten Restrukturierungs- und Entwicklungsprojekten voran. Im April seien trotz der Corona-Pandemie zwei Exits gelungen, wobei vor allem der Verkauf von Balcke-Dürr Polska im zweiten Quartal mit einem Gewinn im hohen einstelligen Millionenbereich verbunden sein dürfte. Und in der letzten Woche habe dann auch noch der Verkauf der langjährigen, aber relativ kleinen Portfoliogesellschaft KLANN an die Beteiligungsholding Accursia Capital vermeldet werden und damit ein nicht weiter spezifizierter "positiver Kaufpreis" erzielt werden können.

Damit entwickele sich die Beteiligungsgesellschaft insgesamt sehr erfreulich, auch wenn die Auswirkungen von Corona die Töchter, und insbesondere die Gesellschaften im Bereich Automotive & Mobility, derzeit vor anspruchsvolle Herausforderungen stellen würden. Das Management zeige sich aber zuversichtlich, diese zumeistern, und sehe zudem ab dem zweiten Halbjahr attraktive Akquisitionschancen als Folge der Krise. Da das Unternehmen im laufenden Jahr voraussichtlich stärker wachse, als von Steffen bislang erwartet, habe er nicht nur seine Konzernschätzungen, sondern auch die mittelfristigen Erträge aus dem Beteiligungsgeschäft etwas angehoben und sehe den fairen Wert nun bei 16,20 Euro (zuvor: 15,90 Euro).

Auf Basis des hohen Kurspotenzials bestätigt Holger Steffen, Analyst von SMC Research, in einer aktuellen Aktienanalyse sein "buy"-Votum für die Mutaers-Aktie. (Analyse vom 18.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Mutares-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Mutares-Aktie:
12,18 EUR +0,16% (18.05.2020, 16:23)

Tradegate-Aktienkurs Mutares-Aktie:
12,14 EUR +0,17% (18.05.2020, 16:38)

ISIN Mutares-Aktie:
DE000A2NB650

WKN Mutares-Aktie:
A2NB65

Ticker-Symbol Mutares-Aktie:
MUX

Kurzprofil Mutares SE & Co. KGaA:

Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650, WKN: A2NB65, Ticker-Symbol: MUX), München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "MUX" gehandelt. (18.05.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
06.08.20 , Aktiennews
Mutares &: Das muss man erstmal verdauen!
Mutares &, ein Unternehmen aus dem Markt "Asset Management & Custody Banken", notiert aktuell (Stand 20:55 ...
04.08.20 , Aktiennews
Mutares &: Was bedeutet das für den Kurs?
Mutares &, ein Unternehmen aus dem Markt "Asset Management & Custody Banken", notiert aktuell (Stand 06:14 ...
26.07.20 , Aktiennews
Mutares &: Was bedeutet das für den Kurs?
Für die Aktie Mutares & stehen per 26.07.2020, 09:16 Uhr 10.36 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Mutares ...