Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 14. August 2020, 13:43 Uhr

Koenig & Bauer

WKN: 719350 / ISIN: DE0007193500

Koenig & Bauer: Short-Engagement von AKO Capital unterschreitet die Offenlegungsschwelle - Aktiennews


03.07.20 09:38
aktiencheck.de

Würzburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AKO Capital LLP reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Koenig & Bauer AG wieder:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds AKO Capital LLP lassen ihr Short-Engagement in den Aktien des Druckmaschinenherstellers Koenig & Bauer AG (ISIN: DE0007193500, WKN: 719350, Ticker-Symbol: SKB, Nasdaq OTC-Symbol: KOEBF) die Offenlegungsschwelle unterschreiten.

Die Finanzprofis des Hedgefonds AKO Capital LLP haben am 01.07.2020 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,55% auf 0,49% der Aktien der Koenig & Bauer AG gesenkt.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der Koenig & Bauer AG:

0,49% AKO Capital LLP (01.07.2020)

Damit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit insgesamt Netto-Leerverkaufspositionen in Höhe von 0,49% der Koenig & Bauer AG-Aktien.

Börsenplätze Koenig & Bauer-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Koenig & Bauer-Aktie:
21,04 EUR +2,94% (03.07.2020, 09:16)

Tradegate-Aktienkurs Koenig & Bauer-Aktie:
21,00 EUR +1,06% (03.07.2020, 09:06)

ISIN Koenig & Bauer-Aktie:
DE0007193500

WKN Koenig & Bauer-Aktie:
719350

Ticker-Symbol Koenig & Bauer-Aktie:
SKB

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Koenig & Bauer-Aktie:
KOEBF

Kurzprofil Koenig & Bauer AG:

Die Unternehmensgruppe Koenig & Bauer (ISIN: DE0007193500, WKN: 719350, Ticker-Symbol: SKB, Nasdaq OTC-Symbol: KOEBF) ist der älteste Druckmaschinenhersteller der Welt mit dem breitesten Produktportfolio der Branche. Kernkompetenz von Koenig & Bauer ist die Entwicklung und Herstellung technologisch innovativer und wirtschaftlicher Drucksysteme und dazugehöriger peripherer Anlagen. Muttergesellschaft ist die 1817 gegründete Koenig & Bauer AG mit den Werken Würzburg und Radebeul.

Zur Koenig & Bauer Gruppe gehören außerdem die Koenig & Bauer FT Engineering GmbH und Albert-Frankenthal GmbH in Frankenthal, Koenig & Bauer (AT) GmbH bei Wien in Österreich, KBA-NotaSys SA in Lausanne, Schweiz, Koenig & Bauer Coding GmbH in Veitshöchheim bei Würzburg, Koenig & Bauer MetalPrint GmbH in Stuttgart, Koenig & Bauer Grafitec s.r.o. in Dobruška, Tschechische Republik, Koenig & Bauer Kammann GmbH in Bad Oeynhausen und Koenig & Bauer Flexotecnica S.p.A. in Tavazzano, Italien. Koenig & Bauer hat mit der Koenig & Bauer (US) in Dallas im Bundesstaat Texas eine eigene Niederlassung für den Vertrieb und Service in den USA und Kanada. Weitere Vertriebs- und Servicegesellschaften in Großbritannien, Frankreich, Italien, der Schweiz, Dänemark, Schweden, Brasilien, Mexiko, Russland, Polen, Tschechien, China, Australien, Malaysia, Singapur, Korea und Japan sowie ein globales Netz von Vertretungen sorgen für den weltweiten Absatz der Koenig & Bauer Druckmaschinen. (03.07.2020/ac/a/nw)




 
13.08.20 , Finanztrends
Koenig & Bauer: Exklusiv-Interview mit CEO Claus [...]
Unser heutiger Interviewpartner ist der CEO von Koenig & Bauer, Herr Claus Bolza-Schünemann. In einem Zoom-Interview ...
10.08.20 , Aktiennews
Koenig & Bauer: Was kann da noch kommen?
Für die Aktie Koenig & Bauer aus dem Segment "Industriemaschinen" wird an der heimatlichen Börse ...
02.08.20 , Aktiennews
Koenig & Bauer: Geht es jetzt um die Wurst?
Für die Aktie Koenig & Bauer aus dem Segment "Industriemaschinen" wird an der heimatlichen Börse ...