Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 8. März 2021, 18:52 Uhr

Gemetzel am Kryptowährungsmarkt


23.02.21 12:15
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Andem Kryptowährungsmarkt ist heute ein Gemetzel zu beobachten, so die Experten von XTB.

Der Bitcoin falle den zweiten Tag in Folge und notiere heute trotz einer ersten Erholung immer noch um 12% niedriger. Der Bitcoin notiere über 20% unter seinem Allzeithoch. Bei der Korrektur von Anfang Januar sei der Preis um bis zu 30% gefallen. Ein wichtiges Level, das es zu beobachten gelte, befinde sich bei 45.000 Dollar, wo die untere Grenze der Overbalance-Struktur zu finden sei. Ein Bruch unter dieses Niveau könnte einen Rückgang in Richtung des vorherigen lokalen Hochs im Bereich von 41.500 Dollar einläuten. (23.02.2021/ac/a/m)