Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Oktober 2020, 0:05 Uhr

GK Software

WKN: 757142 / ISIN: DE0007571424

GK Software: Wachstumsprimus im globalen Markt - Aktienanalyse


14.07.20 14:59
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - GK Software-Aktienanalyse von Analyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der GK Software AG (ISIN: DE0007571424, WKN: 757142, Ticker Symbol: GKS).

Nachdem die letzten Jahre zwar von hohem Umsatzwachstum, aber auch von einer in Summe enttäuschenden Ergebnisentwicklung geprägt gewesen seien, scheine ergebnisseitig im zweiten Halbjahr 2019 tatsächlich die Wende gelungen zu sein. Besonders deutlich geworden sei dies im ersten Quartal, in dem es GK Softwaregelungen sei, trotz niedrigerer Produktlizenzverkäufe und der aufziehenden Corona-Krise sehr deutliche Ergebnisverbesserungen zu erzielen. Auch für das Gesamtjahr strebe das Management ungeachtet der COVID-19-Pandemie eine deutliche EBIT-Steigerung an.

Mit diesen Fortschritten sei GK Software auf dem besten Weg, den einzigen Makel der beeindruckenden Entwicklung der letzten Jahre, eben die schwächelnde Profitabilität, zu beseitigen und endlich die Ertragspotenziale der exzellenten Marktposition zu realisieren. Dem Unternehmen sei es gelungen, im Windschatten des Partners SAP innerhalb weniger Jahre von einem Softwareanbieter für den deutschen Einzelhandel zu einem der führenden Globalplayer aufzusteigen, der gemessen an der Zahl der Neuinstallationen sogar den weltweiten Markt anführe.

Auch die weiteren Perspektiven seien vielversprechend. Dank des in den letzten zwei Jahren erreichten Durchbruchs in den USA könne die Expansion auch in dem mit Abstand größten Einzelhandelsmarkt der Welt weiter an Schwung gewinnen, darüber hinaus würden zahlreiche Innovationen und Erweiterungen des Produktspektrums laufend das adressierbare Marktpotenzial erweitern.

Könne GK Software die positive Profitabilitätsentwicklung der letzten Quartale bestätigen und fortsetzen, sehe Jakubowski auch für die Aktie noch ein hohes Aufwärtspotenzial.

Auf der Grundlage seines Schätzszenarios, das von einer Fortsetzung des dynamischen Umsatzwachstums und einer schrittweisen Margenverbesserung ausgeht, traut Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, der GK Software-Aktie ein Aufwärtspotenzial bis 91,00 Euro (zuvor: 90,00 Euro) zu und bestätigt sein Urteil "buy". (Analyse vom 14.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GK Software-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs GK Software-Aktie:
69,60 EUR -0,29% (14.07.2020, 12:15)

Xetra-Aktienkurs GK Software-Aktie:
68,80 EUR -1,71% (14.07.2020, 14:22)

ISIN GK Software-Aktie:
DE0007571424

WKN GK Software-Aktie:
757142

Ticker Symbol GK Software-Aktie:
GKS

Kurzprofil GK Software AG:

Seit seiner Gründung vor 25 Jahren hat sich die GK Software AG (ISIN: DE0007571424, WKN: 757142, Ticker Symbol: GKS) rasant entwickelt. Wichtige Voraussetzungen auf dem Weg zum führenden europäischen Anbieter von ganzheitlichen Filiallösungen waren dabei die hohe Kontinuität im Management sowie motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter.

Mit mehr als 223.400 Installationen in über 40 Ländern ist die GK Software AG einer der wichtigsten Player im internationalen Markt für Store-Solutions. Der Markterfolg beruht auf der Qualität des Lösungsportfolios sowie auf einer schlagkräftigen Unternehmensorganisation, mit der das Unternehmen auch internationale Großprojekte erfolgreich umsetzt.

1990 gegründet, hat die GK Software AG bereits ab 1997 konsequent auf Java als Plattform für alle Lösungen gesetzt. Die Lösungssuite GK/Retail ist jetzt seit über zehn Jahren produktiv und in dieser Zeit auf der Basis neuester Technologien und offener Standards kontinuierlich weiterentwickelt worden. Im Jahr 2000 war GK/Retail die erste Filiallösung, die für SAP zertifiziert wurde.

Der Erfolg hat sich auch wirtschaftlich ausgezahlt. So konnte die GK Software AG den Umsatz seit dem Börsengang verdreifachen und die Mitarbeiterzahl verfünffachen.

Ob mobile Lösungen, zentrale Architekturen oder die unternehmensweite Steuerung von tausenden Filialen in unterschiedlichen Ländern, GK/Retail setzt seit Jahren die Trends bei modernen Applikationen für Filialunternehmen. Dies ist auch eine der Ursachen dafür, dass SAP die GK Software-Lösungen weltweit vertreibt. (14.07.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
30.09.20 , dpa-AFX
DGAP-News: GK Software erreicht wichtigen Meile [...]
GK Software erreicht wichtigen Meilenstein der Cloud-Strategie - Zertifizierung der Fiskal Cloud erfolgt ^ ...
30.09.20 , dpa-AFX
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: GK Software S [...]
GK Software SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ...
23.09.20 , Der Aktionär
GK Software ist auf Kurs - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - GK Software-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michael Schröder ...