Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. November 2020, 4:01 Uhr

GK Software

WKN: 757142 / ISIN: DE0007571424

GK Software: Starkes Gewinnwachstum und exzellente Cashflow-Zahlen - Kurszielerhöhung - Aktienanalyse


04.09.20 14:10
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - GK Software-Aktienanalyse von Analyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der GK Software AG (ISIN: DE0007571424, WKN: 757142, Ticker Symbol: GKS).

GK Software habe im ersten Halbjahr erfolgreich der Wirtschaftskrise infolge der COVID-19-Pandemie getrotzt und sowohl den Umsatz deutlich gesteigert als auch das Ergebnis sehr stark verbessert. Da die Leistungserbringung schnell und konsequent auf Remote Delivery umgestellt worden sei und keine Projektunterbrechungen oder gar -abbrüche hätten hingenommen werden müssen, habe GK Software das hohe Auftragspolster, das vor allem aus den Vertriebserfolgen der vergangenen Jahre resultiert habe, in eine hohe Auslastung ummünzen können. Ergebnisseitig hätten zudem die kostenentlastenden Effekte des im letzten Jahr aufgelegten Effizienzverbesserungsprogramms für wichtige positive Impulse gesorgt.

Auf dieser Grundlage habe GK Software die Zielsetzung für das Gesamtjahr bestätigt und strebe weiterhin eine moderate Umsatzsteigerung sowie eine deutliche EBIT-Verbesserung an.

Auch Jakubowski habe seine Schätzungen weitestgehend beibehalten. Zu deren Erreichung werde aber eine spürbare Belebung des Neugeschäfts erforderlich sein, das im ersten Halbjahr unter der Verunsicherung sowie den Reise- und Kontaktbeschränkungen gelitten habe. Unter Verweis auf die weiterhin sehr gut gefüllte und weiter aktive Vertriebspipeline zeige sich GK Software diesbezüglich zuversichtlich, und auch der Analyst gehe davon aus, dass spätestens im vierten Quartal wieder mehr Lizenzabschlüsse gelingen würden.

Auch für die Folgejahre gehe Jakubowski unverändert von einer Fortsetzung des Wachstumskurses und von wieder höheren Margen aus. Denn die Treiber der bisherigen Entwicklung, wie insbesondere der Omnichannel-Trend und die fortschreitende Digitalisierung sämtlicher Prozesse im Einzelhandel, dürften durch die COVID-19-Pandmemie eher noch an Rücken-wind gewonnen haben. Mit seinen modernen Produkten und der sehr starken Marktpräsenz sei GK Software weiter exzellent positioniert, um davon zu profitieren.

Angesichts des insgesamt überzeugenden Gesamtbildes bestätigt Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, sein "buy"-Urteil für die GK Software-Aktie mit dem leicht erhöhten Kursziel von 94,00 Euro (zuvor: 91,00 Euro). (Analyse vom 04.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GK Software-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs GK Software-Aktie:
82,00 EUR +0,49% (04.09.2020, 12:44)

Xetra-Aktienkurs GK Software-Aktie:
81,00 EUR -3,57% (04.09.2020, 13:41)

ISIN GK Software-Aktie:
DE0007571424

WKN GK Software-Aktie:
757142

Ticker Symbol GK Software-Aktie:
GKS

Kurzprofil GK Software AG:

Seit ihrer Gründung vor über 25 Jahren hat sich die GK Software SE (ISIN: DE0007571424, WKN: 757142, Ticker Symbol: GKS) rasant entwickelt. Wichtige Voraussetzungen auf dem Weg zum führenden europäischen Anbieter von ganzheitlichen Filiallösungen waren dabei die hohe Kontinuität im Management sowie motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter.

Mit mehr als 319.000 Installationen in über 60 Ländern ist GK Software einer der wichtigsten Player im internationalen Markt für Store-Solutions. Ihrer Markterfolg beruht auf der Qualität des Lösungsportfolios sowie auf einer schlagkräftigen Unternehmensorganisation, mit der man auch internationale Großprojekte erfolgreich umsetzt.

1990 gegründet, hat das Unternehmen bereits ab 1997 konsequent auf Java als Plattform für alle seine Lösungen gesetzt. Seine Lösungssuite GK/Retail ist jetzt seit über zehn Jahren produktiv und in dieser Zeit auf der Basis neuester Technologien und offener Standards kontinuierlich weiterentwickelt worden. Im Jahr 2000 war GK/Retail die erste Filiallösung, die für SAP zertifiziert wurde.

Der Erfolg hat sich auch wirtschaftlich ausgezahlt. So konnte GK Software den Umsatz seit dem Börsengang verneunfachen und die Mitarbeiterzahl auf über 1.122 steigern.

Ob mobile Lösungen, zentrale Architekturen oder die unternehmensweite Steuerung von tausenden Filialen in unterschiedlichen Ländern, GK/Retail setzt seit Jahren die Trends bei modernen Applikationen für Filialunternehmen. Dies ist auch eine der Ursachen dafür, dass SAP die Lösungen weltweit vertreibt. (04.09.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
18.11.20 , Aktiennews
Gk Software: Dies ist jetzt besonders wichtig
Gk Software, ein Unternehmen aus dem Markt "Anwendungssoftware", notiert aktuell (Stand 07:27 Uhr) mit 84 EUR ...
13.11.20 , Aktiennews
Gk Software: Meinungen?
Für die Aktie Gk Software aus dem Segment "Anwendungssoftware" wird an der heimatlichen Börse Xetra ...
10.11.20 , EQUI.TS GmbH
GK Software: Wachstum bei deutlicher Margenverb [...]
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - GK Software-Aktienanalyse von der EQUI.TS GmbH: Daniel Großjohann und ...