Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. August 2019, 22:11 Uhr

EssilorLuxottica

WKN: 863195 / ISIN: FR0000121667

EssilorLuxottica hat Interesse an Brille24 - Aktienanalyse


22.02.19 17:27
DZ BANK

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - EssilorLuxottica hat Interesse an Brille24 - Aktienanalyse

Im vergangenen Jahr fusionierten der französische Brillenglas- und Linsenhersteller Essilor und der italienische Produzent von Brillenfassungen Luxottica, so die Analysten der DZ BANK in einer aktuellen Veröffentlichung.

Der neu entstandene Branchenriese EssilorLuxottica (ISIN: FR0000121667, WKN: 863195, Ticker-Symbol: ESL, EN Paris: EI, Nasdaq OTC-Symbol: ESLOF) habe seinen Sitz in Charenton-le-Pont am Südrand von Paris. Der Weltmarktführer im Bereich Augenoptik beschäftige in rund 150 Ländern weltweit rund 150.000 Mitarbeiter und komme aktuell auf eine Marktkapitalisierung von fast 24 Mrd. Euro.

Aktuell lägen noch keine Zahlen für das erste gemeinsame Quartal vor, doch die letzten getrennt voneinander veröffentlichten Zahlen würden erahnen lassen, in welcher Größenordnung das zukünftige Ergebnis ungefähr liegen könnte. Essilor habe in den ersten drei Quartalen 2018 einen Umsatz von 5,5 Mrd. Euro erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum sei dies ein Rückgang um 1,0%. Etwas stärkere Einbußen habe Luxottica in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres zu verbuchen gehabt. Im Vergleich zu 2017 sei der Umsatz um 4,5% auf 6,8 Mrd. Euro gefallen.

Insgesamt habe Essilor 2017 einen Umsatz von 7,5 Mrd. Euro erzielt. Das Betriebsergebnis habe in diesem Zeitraum 1,25 Mrd. Euro betragen. Dies entspreche einem Gewinn pro Aktie von 3,85 Euro. Luxottica sei im selben Zeitraum auf einen Konzernumsatz von 9,2 Mrd. Euro und ein Betriebsergebnis von 1,3 Mrd. Euro gekommen. Der Gewinn pro Aktie habe 2017 2,03 Euro betragen. Ob das Ergebnis für 2018 ähnlich hoch ausfalle, sei noch offen. Gespannt würden zahlreiche Marktteilnehmer auf den 8. März 2018 warten, wenn EssilorLuxottica zum ersten Mal als fusioniertes Unternehmen die aktuellen Zahlen präsentiere.

Rund um den Globus verfüge EssilorLuxottica über rund 9.000 Geschäfte, die Patienten und Verbrauchern von der Augenuntersuchung bis hin zur passenden Sehhilfe alles anbieten würden. Zudem versuche das Unternehmen, mit verschiedenen Online-Aktivitäten seine Zielgruppe stetig auszubauen. Das Potenzial sei groß, denn weltweit würden rund 2,5 Mrd. Menschen an einer unkorrigierten schlechten Sehkraft leiden und zusätzlich würden ca. 6 Mrd. Menschen ihre Augen nicht ausreichend gegen schädliche Strahlen, wie beispielsweise UV-Licht schützen.

In den nächsten Monaten werde EssilorLuxottica versuchen, seinen Omnichannel-Ansatz weiter auszubauen. Laut einer Meldung des "Handelsblatts" wolle der französische Konzern den deutschen Onlinehändler Brille24 übernehmen und somit seinen digitalen Vertrieb stärken. Sollten die Wettbewerbsbehörden diesem Deal zustimmen, solle die Transaktion laut Insidern bereits im zweiten Quartal 2019 über die Bühne gehen. Durch diese Übernahme könnte vor allem der deutsche Konkurrent Fielmann unter Druck geraten.

Zusätzlich könnten langsam erste Synergieeffekte durch die Fusion der beiden Optikkonzerne sichtbar werden. Allerdings sei es auch durchaus wahrscheinlich, dass die Zusammenführung der Unternehmen vorerst zusätzliche Kosten verursache, welche sich negativ auf den Gewinn auswirken würden. Mehr zu diesem Thema und welche Ergebnisse EssilorLuxottica mittel- bis langfristig anstrebt, wird voraussichtlich bei der Veröffentlichung des Jahresberichts 2018 am 8. März bekannt gegeben, so die Analysten der DZ BANK. (Veröffentlicht am 22.02.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze EssilorLuxottica-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs EssilorLuxottica-Aktie:
107,45 EUR +0,28% (22.02.2019, 16:54)

Euronext Paris-Aktienkurs EssilorLuxottica-Aktie:
107,45 EUR +0,28% (22.02.2019, 16:59)

ISIN EssilorLuxottica-Aktie:
FR0000121667

WKN EssilorLuxottica-Aktie:
863195

Ticker-Symbol EssilorLuxottica-Aktie:
ESL

Euronext - Paris Ticker-Symbol EssilorLuxottica-Aktie:
EL

Nasdaq OTC Ticker-Symbol EssilorLuxottica-Aktie:
ESLOF

Kurzprofil EssilorLuxottica:

EssilorLuxottica (ISIN: FR0000121667, WKN: 863195, Ticker-Symbol: ESL, EN Paris: EI, Nasdaq OTC-Symbol: ESLOF) ist ein Zusammenschluss des führenden Herstellers von Brillengestellen und Sonnenbrillen und des führenden Anbieters optischer Linsen. Beide Unternehmen sind deutlich größer als die nächstgrößeren Akteure in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern und beherrschen etwa 15% des weltweiten Brillenmarktes. Das fusionierte Unternehmen wird eine breite geografische Präsenz haben und etwa 35% seines Umsatzes in Europa, 45% in den USA und den übrigen Anteil in Asien und Lateinamerika erzielen. (22.02.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
20:02 , Aktiennews
EssilorLuxottica: Augen auf!
Für die Aktie EssilorLuxottica aus dem Segment "Bekleidung Accessoires & Luxusgüter" wird an der ...
EssilorLuxottica: Q2/H1 operativ/bereinigt besser als [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - EssilorLuxottica-Aktienanalyse von Aktienanalyst Tobias Gottschalt von Independent Research: Tobias ...
21.08.19 , Motley Fool
1 attraktiver Weltmarktführer, der trotz Wirtschaft [...]
Warren Buffett liebt Unternehmen mit stabilem Geschäftsmodell und Wettbewerbsvorteilen. Damit sind Firmen gemeint, ...