Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. Januar 2021, 2:19 Uhr

DIC Asset

WKN: A1X3XX / ISIN: DE000A1X3XX4

DIC Asset: Erfreuliche Nachrichten - Aktienanalyse


04.05.20 15:59
Der Anlegerbrief

Krefeld (www.aktiencheck.de) - DIC Asset-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief":

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Immobiliengesellschaft DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4, WKN: A1X3XX, Ticker-Symbol: DIC) unter die Lupe.

Gleich mehrere gute Nachrichten habe in dieser Woche DIC Asset, Depottitel der Experten, liefern können. Der Spezialist für Gewerbeimmobilen habe zunächst bekannt gegeben, dass ein Mietvertrag über 11 Tsd. qm mit der Stadt Hamburg bis 2027 verlängert worden sei. Dann sei die vielleicht wichtigste Meldung gefolgt, dass die Hessen ihre 20.500 qm große Düsseldorfer Immobilie "Infinity Office" an zwei institutionelle Investoren platziert hätten und diese künftig verwalten würden. Dadurch würden die Assets under Management mit 8,4 Mrd. Euro schon jetzt das für 2020 angepeilte Volumen erreichen. Und schließlich seien auch noch erfreuliche Zahlen zum ersten Quartal vermeldet worden, in dem die Funds from Operations vor allem infolge gestiegener Erträge aus dem Immobilienmanagement (+121%) gleich um 55% auf 26,4 Mio. Euro zugelegt hätten. Dass der Kurs nach den Zahlen dennoch kräftig nachgegeben habe, möge an der verhaltenen Prognose gelegen haben, die für 2020 weiterhin "nur" eine Stagnation der FFO bei 95 Mio. Euro vorsehe.

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" halten die Prognose aber für konservativ und haben ihre Depotposition bei der DIC Asset-Aktie aufgestockt. Das Kursziel laute 20,00 Euro. (Ausgabe 17 vom 02.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze DIC Asset-Aktie:

Xetra-Aktienkurs DIC Asset-Aktie:
11,92 EUR -1,32% (04.05.2020, 15:24)

Tradegate-Aktienkurs DIC Asset-Aktie:
11,80 EUR -2,64% (04.05.2020, 15:40)

ISIN DIC Asset-Aktie:
DE000A1X3XX4

WKN DIC Asset-Aktie:
A1X3XX

Ticker-Symbol DIC Asset-Aktie:
DIC

Kurzprofil DIC Asset AG:

Mit über 20 Jahren Erfahrung am deutschen Immobilienmarkt ist die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4, WKN: A1X3XX, Ticker-Symbol: DIC) mit sechs Standorten regional in allen wichtigen deutschen Märkten vertreten und betreut 175 Objekte mit einem Marktwert von rund 7,1 Mrd. Euro (Stand: 30.06.2019). Die DIC Asset AG nutzt ihre eigene integrierte Immobilienmanagement-Plattform, um mit einem aktiven Asset-Management-Ansatz unternehmensweit Wertsteigerungspotenziale zu heben und Erträge zu steigern.

Im Bereich Commercial Portfolio (1,8 Mrd. Euro Assets under Management) agiert die DIC Asset AG als Eigentümer und Bestandshalter und erwirtschaftet kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieterträgen und der Wertoptimierung des eigenen Immobilienportfolios.

Im Bereich Institutional Business (5,3 Mrd. Euro Assets under Management) erwirtschaftet die DIC Asset AG Erträge aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen für internationale und nationale institutionelle Investoren.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten. (04.05.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.01.21 , Aktiennews
Dic Asset: Müssen Sie jetzt handeln?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Dic Asset. Die Aktie notiert im Handel am 16.01.2021, 01:00 ...
15.01.21 , Aktien Global
DIC Asset: Ankaufsvolumen 2020 über Guidance
Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG noch im Dezember ...
15.01.21 , Finanztrends
DIC Asset: Ankaufsvolumen 2020 über Guidance
Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG noch im Dezember ...