Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 21. Februar 2020, 11:46 Uhr

Bilfinger

WKN: 590900 / ISIN: DE0005909006

Bilfinger weiterhin im Visier des Leerverkäufers BlackRock Investment Management - Aktiennews


14.02.20 12:40
aktiencheck.de

Mannheim (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BlackRock Investment Management (UK) Limited hat Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Bilfinger SE weiter angehoben:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds BlackRock Investment Management (UK) Limited befinden sich unverändert im Attacke-Modus gegen die Aktien der Bilfinger SE (ISIN: DE0005909006, WKN: 590900, Ticker-Symbol: GBF, Nasdaq OTC-Symbol: BFLBF).

Die Finanzprofis des Hedgefonds BlackRock Investment Management (UK) Limited haben am 12.02.2020 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 4,61% auf 4,78% der Bilfinger SE-Aktien gesteigert. Seit der Eröffnung des Short-Engagements am 09.05.2019 wird es kontinuierlich ausgebaut.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der Bilfinger SE:

4,78% BlackRock Investment Management (UK) Limited (12.02.2020)
0,70% Marshall Wace LLP (12.02.2020)
0,53% Pictet Asset Management Ltd (05.04.2018)
0,50% EXANE ASSET MANAGEMENT (11.12.2018)

Insgesamt halten die Leerverkäufer der großen Hedgefonds derzeit Netto-Leerverkaufspositionen in Höhe von mindestens 6,51% der Bilfinger-Aktien. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht meldepflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze Bilfinger-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Bilfinger-Aktie:
34,98 EUR +7,63% (14.02.2020, 12:16)

Tradegate-Aktienkurs Bilfinger-Aktie:
35,04 EUR +7,48% (14.02.2020, 12:30)

ISIN Bilfinger-Aktie:
DE0005909006

WKN Bilfinger-Aktie:
590900

Ticker-Symbol Bilfinger-Aktie:
GBF

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Bilfinger-Aktie:
BFLBF

Kurzprofil Bilfinger SE:

Bilfinger (ISIN: DE0005909006, WKN: 590900, Ticker-Symbol: GBF, Nasdaq OTC-Symbol: BFLBF) ist ein international führender Industriedienstleister. Der Konzern steigert die Effizienz von Anlagen, sichert hohe Verfügbarkeit und senkt die Instandhaltungskosten. Das Portfolio deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Consulting, Engineering, Fertigung, Montage, Instandhaltung, Anlagen-Erweiterung und deren Generalrevision bis hin zu Umwelttechnologien und digitalen Anwendungen.

Das Unternehmen erbringt seine Leistungen in zwei Geschäftsbereichen: Technologies sowie Engineering & Maintenance. Bilfinger ist speziell in den Regionen Kontinentaleuropa, Nordwesteuropa, Nordamerika und Naher Osten aktiv. Die Kunden aus der Prozessindustrie kommen u.a. aus den Bereichen Chemie & Petrochemie, Energie & Versorgung, Öl & Gas, Pharma & Biopharma, Metallurgie und Zement. Bilfinger steht mit rund 36.000 Mitarbeitern für höchste Sicherheit und Qualität und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 Umsatzerlöse von 4,153 Mrd. EUR. (14.02.2020/ac/a/d)




 
18.02.20 , aktiencheck.de
Bilfinger: Shortseller Marshall Wace zieht sich etwa [...]
Mannheim (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Bilfinger ...
17.02.20 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Bilfinger SE (deutsch)
Bilfinger SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
Bilfinger: Q4-Zahlen auf operativer Ebene ohne Übe [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Bilfinger-Aktienanalyse von Analyst Markus Armer von Independent Research: Markus ...