Suchen
Login
Anzeige:
So, 16. Juni 2019, 13:12 Uhr

Aroundtown Property Holdings

WKN: A2DW8Z / ISIN: LU1673108939

Aroundtown trotzt den jüngsten Börsenturbulenzen - Aktienanalyse


19.11.18 08:55
DZ BANK

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Aroundtown-Aktienanalyse der DZ BANK:

Aroundtown (ISIN: LU1673108939, WKN: A2DW8Z, Ticker-Symbol: AT1) ist spezialisiert auf Investitionen in Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Hotels und Büros, so die Analysten der DZ BANK in einer aktuellen Veröffentlichung.

Das in Luxemburg ansässige Unternehmen sei dabei überwiegend in Deutschland und den Niederlanden tätig. Der Fokus liege auf Ballungsräumen und mittelgroßen Städten. Mit 22% stelle Berlin den größten Anteil im Portfolio, gefolgt von Frankfurt (13%), München (8%) und Hamburg (6%). Seit dem Börsengang im Jahr 2015 habe Aroundtown den Wert des Immobilienportfolios von 2,4 Mrd. Euro auf 11,9 Mrd. Euro zum 30. Juni 2018 steigern können. Trotz Immobilienverkäufen in Höhe von 500 Mio. Euro sei das Portfolio im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 um 21% gewachsen. Ebenfalls deutlich zulegen können habe Aroundtown beim Konzerngewinn. Mit insgesamt 970 Mio. Euro falle dieser in den ersten sechs Monaten des Jahres fast 200 Mio. Euro höher aus als im Vorjahresvergleichszeitraum. Einen großen Beitrag hätten hier die um 43% auf 291 Mio. Euro gestiegenen Mieteinnahmen geliefert. Zudem habe sich die Belegungsrate verbessert.

Mittel- bis langfristig sehe Aroundtown noch weiteres Wachstumspotenzial. Vor allem bezüglich der Mieteinnahmen sei im Vergleich zum Marktniveau angeblich noch Luft nach oben. Außerdem könne die Leerstandsquote eventuell noch weiter gesenkt werden. Ferner würden Synergien und Größenvorteile ermöglichen, die Gewinnmargen zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken. Aber auch neue Immobilien sollten zum Wachstum beitragen. Um diese zu finanzieren, habe Aroundtown Anfang März eine Kapitalerhöhung mit einem Bruttoerlös von über 600 Mio. Euro durchgeführt. Des Weiteren habe das Unternehmen im April eine achtjährige Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro und einem Kupon von 2% platzieren können. Dieses Geld solle ebenfalls für weiteres Wachstum und zur Refinanzierung von Verbindlichkeiten verwendet werden.

Mit der Aufnahme in den MDAX im März dieses Jahres sei Aroundtown in den Fokus zahlreicher Anleger gerückt. Vor allem für institutionelle Investoren sei dieser Schritt wichtig gewesen, da manche aufgrund ihrer Regularien erst bei einer Indexzugehörigkeit investieren dürften. Ähnliches gelte für ETFs, die beispielsweise den MDAX nachbilden würden. Weitere Aufmerksamkeit könnte Aroundtown durch die vor wenigen Tagen bekannt gegebene Aufnahme in den MSCI Germany Index erhalten. Im Gegenzug wurden bekannte Unternehmen wie K+S und Schaeffler aus dem Marktbarometer entfernt. Für Anleger ebenfalls interessant könnte die Dividendenrendite des Unternehmens sein. Insgesamt will Aroundtown 0,25 Euro pro Anteilschein ausschütten - aktuell entspricht dies einer Dividendenrendite von rund 3,2%, so die Analysten der DZ BANK. (Analyse vom 16.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Aroundtown-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Aroundtown-Aktie:
7,705 EUR +0,92% (16.11.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Aroundtown-Aktie:
7,755 EUR +0,45% (19.11.2018, 08:06)

ISIN Aroundtown-Aktie:
LU1673108939

WKN Aroundtown-Aktie:
A2DW8Z

Ticker-Symbol Aroundtown-Aktie:
AT1

Kurzprofil Aroundtown S.A.:

Die Aroundtown S.A. (zuvor Aroundtown Property Holdings plc) (ISIN: LU1673108939, WKN: A2DW8Z, Ticker-Symbol: AT1) bezeichnet sich als spezialisiertes Immobilienunternehmen mit regionalem Schwerpunkt auf dem deutschen und niederländischen Immobilienmarkt. Das Unternehmen investiert in gewerbliche und Wohn-Immobilien mit starker fundamentaler Basis und guten Entwicklungsperspektiven. Darüber hinaus ist Aroundtown maßgeblich an der ebenfalls börsennotierten Grand City Eigenschaften S.A. beteiligt, die sich auf Immobilien-Investitionen in Deutschland konzentriert. (19.11.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14.06.19 , aktiencheck.de
Aroundtown: Shortseller Millennium International Man [...]
Luxembourg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium International Management LP hat Netto-Leerverkaufsposition ...
13.06.19 , aktiencheck.de
Aroundtown: Leerverkäufer Millennium International M [...]
Luxembourg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium International Management LP baut Netto-Leerverkaufsposition ...
12.06.19 , aktiencheck.de
Aroundtown: Abbau des Short-Engagements von M [...]
Luxembourg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium International Management LP hat Netto-Leerverkaufsposition ...