Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 21. Januar 2019, 21:38 Uhr

Anschnallen die FED Kommt!


13.06.18 17:13
Philip Hopf


Wie jedes Mal vor der FED Sitzung verfällt der Markt in eine leichte Lethargie und bevor der Markt im Anschluss wieder seiner gewohnten Volatilität unterliegt. Wir gehen nach dem Überschreiten von 2780 Punkten im S&P500 bekanntlich, nach wie vor von einem Anlaufen des nächsten Widerstandes bei 2804 Punkten aus, um Welle 1 in Türkis auszubauen und in der Folge eine korrektive Gegenbewegung einzuleiten.  Wir haben vor 2 Wochen unseren Short Tradingbereich in Gelb hinterlegt welcher Punktgenau angelaufen wurde und aktuell scharf ist. Unsere Positionierung erstreckt sich von 2790-2795 punkten. Der Stopp knapp über dem Fib Wiederstand bei 2804.


 


Übergeordnet sehen wir den Markt jedoch in deutlich höhere Gefilde vordringen, weshalb allen Shortorientierten hier klar sein muss, dass sie sich gegen den übergeordneten Trend richten. Positionierungen sollten hier entsprechend geringgehalten werden.


 



 


Unter 2728 Punkten sehen wir das Hoch in Welle 1 in Türkis dann als bestätigt an und den Markt auf dem Weg Richtung 2680 Punkte. Mit der morgigen FED Sitzung müssen wir, wie bereits gestern geschildert, von irrationellen Ausschlägen im Markt ausgehen, weshalb Positionierungen entweder ausgesetzt werden oder Stopps etwas großzügiger angesetzt werden sollten. Unter 2804 Punkten im Tagesschluss gehen wir hier nach wie vor von einem Zwischenhoch in Welle 1 und folglich von einer Gegenbewegung in Richtung 2680 Punkten aus.    


 


Zusätzlich veröffentlichen wir kommendes Wochenende für alle von uns analysierten Märkte die Sonderberichte mit Langfristausblick der nächsten Jahre. 

Jeder Abonnent bekommt die Sonderberichte kostenlos als Service unsererseits. Melden Sie sich an um die Sonderberichte mit Langfrist Tradingbereichen zu erhalten.


Testen auch Sie Deutschlands akkurateste S&P500 Analyse unter www.hkcmanagement.de


 


 


 


  


 



powered by stock-world.de

18:29 , Philip Hopf
WTI Öl - Long Trade 10$ im Plus!
Seit dem Abschluss in Welle iv in Gelb, setzt der Markt seine Aufwärtsbewegung weiter fort und befindet sich mittlerweile ...
20.01.19 , Philip Hopf
Unsere aktuellen Trades Rohstoffe und Indizes!
Mit der Entwicklung im Rohstoffbereich sind wir aktuell sehr zufrieden.  WTI hat die Trendwende zum bullischen ...
19.01.19 , Philip Hopf
Wie umgeht man die 1000% CFD Margin Anhebun [...]
Wer nach wie vor nicht unser Webinar zur Umgehung der ESMA Margin Anhebung beim CFD Handel gesehen hat, über untenstehenden ...
19.01.19 , Philip Hopf
Rohstoffe - Lethargie und Raketenstart!
 Ich wünschte es gebe aktuell mehr zu berichten am Goldmarkt, aber es scheint, auch die Metalle sind aktuell ...
15.01.19 , Philip Hopf
Wir shorten die US Indexe!
Seit Montagabend haben wir jeweils im S&P500 und im DOW JONES Short Tradingbereiche hinterlegt, welche kurz vor dem ...

 
Weitere Analysen & News
18:29 , Philip Hopf
WTI Öl - Long Trade 10$ im Plus!
Seit dem Abschluss in Welle iv in Gelb, setzt der Markt seine Aufwärtsbewegung weiter fort und befindet sich mittlerweile ...
17:33 , CMC Markets
DAX mit gesundem Minus - Chinas Zahlen sollten [...]
Auch das heutige Minus im Deutschen Aktienindex ändert nichts an der Tatsache, dass sich die technische ...
16:11 , Cornelia Frey
DAX: Eine Hausse mit Fragezeichen
                          ...