Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. Juni 2018, 13:05 Uhr

Anschnallen die FED Kommt!


13.06.18 17:13
Philip Hopf


Wie jedes Mal vor der FED Sitzung verfällt der Markt in eine leichte Lethargie und bevor der Markt im Anschluss wieder seiner gewohnten Volatilität unterliegt. Wir gehen nach dem Überschreiten von 2780 Punkten im S&P500 bekanntlich, nach wie vor von einem Anlaufen des nächsten Widerstandes bei 2804 Punkten aus, um Welle 1 in Türkis auszubauen und in der Folge eine korrektive Gegenbewegung einzuleiten.  Wir haben vor 2 Wochen unseren Short Tradingbereich in Gelb hinterlegt welcher Punktgenau angelaufen wurde und aktuell scharf ist. Unsere Positionierung erstreckt sich von 2790-2795 punkten. Der Stopp knapp über dem Fib Wiederstand bei 2804.


 


Übergeordnet sehen wir den Markt jedoch in deutlich höhere Gefilde vordringen, weshalb allen Shortorientierten hier klar sein muss, dass sie sich gegen den übergeordneten Trend richten. Positionierungen sollten hier entsprechend geringgehalten werden.


 



 


Unter 2728 Punkten sehen wir das Hoch in Welle 1 in Türkis dann als bestätigt an und den Markt auf dem Weg Richtung 2680 Punkte. Mit der morgigen FED Sitzung müssen wir, wie bereits gestern geschildert, von irrationellen Ausschlägen im Markt ausgehen, weshalb Positionierungen entweder ausgesetzt werden oder Stopps etwas großzügiger angesetzt werden sollten. Unter 2804 Punkten im Tagesschluss gehen wir hier nach wie vor von einem Zwischenhoch in Welle 1 und folglich von einer Gegenbewegung in Richtung 2680 Punkten aus.    


 


Zusätzlich veröffentlichen wir kommendes Wochenende für alle von uns analysierten Märkte die Sonderberichte mit Langfristausblick der nächsten Jahre. 

Jeder Abonnent bekommt die Sonderberichte kostenlos als Service unsererseits. Melden Sie sich an um die Sonderberichte mit Langfrist Tradingbereichen zu erhalten.


Testen auch Sie Deutschlands akkurateste S&P500 Analyse unter www.hkcmanagement.de


 


 


 


  


 



powered by stock-world.de

16.06.18 , Philip Hopf
Dow Jones - Bisher halten die Bären Ihre Stellung!
  Der Widerstand bei 25380 Punkten bleibt hartnäckig und lässt die Bullen im Dow Jones bisher nicht ...
13.06.18 , Philip Hopf
Dow Jones - Die Bären bleiben an der Macht!
  Weiterhin unter 25380 Punkten verharrend, Stämmen sich die Bären gegen den Markt und halten somit ...
13.06.18 , Philip Hopf
Anschnallen die FED Kommt!
Wie jedes Mal vor der FED Sitzung verfällt der Markt in eine leichte Lethargie und bevor der Markt im Anschluss ...
10.06.18 , Philip Hopf
Bitcoin/Ethereum - Herr, schmeiß Volatilität herab!
Bald ist es soweit und wir sehen uns gezwungen, unsere religiöse Seite zu entdecken und höhere Gewalten wie ...
09.06.18 , Philip Hopf
Großer Sonderbericht - Mit dem Dispo in die Disco [...]
Es heißt, der Goldfisch hätte ein Erinnerungsvermögen von nur drei Sekunden. Es wurde jedoch mittlerweile ...

 
Weitere Analysen & News
Börsengeflüster: #NOVARTIS - Barclays senkt Ku [...]
(wirtschaftsinformation.ch) – Die britische Bank Barclays hat das Kursziel von NOVARTIS (CHF 75.60) von CHF 75 ...
Bayer oder Dax – gewappnet für den Handelsstreit
US-Präsident Trump sorgt an den Märkten nicht zum ersten Mal für Unruhe. Seine Vergeltungszölle ...
Oberhalb von 12.945 Punkten haben die Bullen den [...]
Die Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) führten am vergangenen Donnerstag zu deutlichen Kurssteigerungen. ...