Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. September 2020, 8:00 Uhr

Aareal Bank

WKN: 540811 / ISIN: DE0005408116

Aareal Bank: Abverkauf nach Zahlen - Aktienanalyse


13.08.20 13:05
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Aareal Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Immobilienfinanzierers Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116, WKN: 540811, Ticker-Symbol: ARL, Nasdaq OTC-Symbol: AAALF) unter die Lupe.

Die Aareal Bank-Aktie werde heute nach Zahlen abverkauft. Zwar sei das Wiesbadener Finanzinstitut wie zuletzt andere börsennotierte Banken in Deutschland noch in der Gewinnzone geblieben, aber das sei nur haarscharf gewesen. Die Analystenerwartungen seien nicht getroffen worden, zudem sei die Hoffnung auf eine Dividende dahin. Der Vorstand gebe sich aber dennoch verhalten positiv.

Die Aareal Bank-Aktie habe die anfänglichen Verluste wieder eingedämmt, aber notiere trotzdem tiefer als gestern. Bei 18,25 Euro liege eine Unterstützung, die sich aus der Kurslücke vom Juni ergebe. Ebenfalls als Haltelinie diene die Marke von 17,37 Euro. Die Aareal Bank-Aktie befinde sich derzeit nicht auf der Empfehlungsliste des "Aktionärs", so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 03.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Aareal Bank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Aareal Bank-Aktie:
18,63 EUR -1,58% (13.08.2020, 12:31)

Tradegate-Aktienkurs Aareal Bank-Aktie:
18,63 EUR -1,69% (13.08.2020, 12:23)

ISIN Aareal Bank-Aktie:
DE0005408116

WKN Aareal Bank-Aktie:
540811

Ticker-Symbol Aareal Bank-Aktie:
ARL

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Aareal Bank-Aktie:
AAALF

Kurzprofil Aareal Bank AG:

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116, WKN: 540811, Ticker-Symbol: ARL, Nasdaq OTC-Symbol: AAALF).

Unter ihrem Dach sind alle Tochterunternehmen der Gruppen Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Beratungs-Dienstleistungen gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank. Hier begleitet die Bank im Rahmen einer Drei-Kontinente-Strategie nationale und internationale Kunden bei ihren Immobilienprojekten in Europa, Nordamerika und Asien. Im Segment Consulting/Dienstleistungen bietet die Aareal Bank Gruppe Kunden in Europa aus der Immobilien- und Energiewirtschaft eine einzigartige Kombination aus spezialisierten Bankdienstleistungen, innovativen digitalen Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung und Effizienzsteigerung ihrer Geschäftsprozesse. (13.08.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.09.20 , Der Aktionär
Aareal Bank: Entspannung bei Gewerbeimmobilien d [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Aareal Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin vom Anlegermagazin ...
07.09.20 , Der Aktionär
Aareal Bank: Anleger erleichtert! Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Aareal Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Nikolas Kessler vom Anlegermagazin ...
07.09.20 , Finanztrends
Aareal Bank Aktie, Hannover Rueck Aktie und Roc [...]
Die Notierung des MDAX wird derzeit mit 27188 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also im Plus (+0.98 Prozent). ...