Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. November 2018, 20:40 Uhr

ABO Invest

WKN: A1EWXA / ISIN: DE000A1EWXA4

ABO Invest: Portfolioausbau sorgt für Wachstum - Kaufen! Aktienanalyse


09.10.18 10:44
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - ABO Invest-Aktienanalyse von Aktienanalyst Holger Steffen von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der ABO Invest AG (ISIN: DE000A1EWXA4, WKN: A1EWXA, Ticker-Symbol: ABO).

ABO Invest werde im laufenden Jahr die Stromproduktion deutlich steigern und im Zuge dessen auch die Ergebniskennzahlen signifikant verbessern. Das Unternehmen profitiere dabei vor allem von einer kräftigen Ausweitung der Portfoliokapazität nach dem Kauf des großen Windparks Haapajärvi II im Dezember 2017 mit einer Kapazität von 23,1 MW. Insgesamt betrage die installierte Leistung des Portfolios aktuell rund 150 MW. Gelinge die anvisierte Übernahme des Repowering-Projekts Wennerstorf II mit 9 MW, wäre das eine gute Wachstumsbasis für 2019.

Das Produktionspotenzial des Anlagenbestands sei wegen der schwachen Windverfügbarkeit in den beiden Vorjahren jeweils deutlich verfehlt worden. Auch in diesem Jahr zeichne sich wieder ein kräftiger Abschlag ab. Nach neun Monaten habe der Output zwar um rund 22 Prozent über dem Vorjahr, aber um 14 bis 15 Prozent unter dem Normwert gelegen.

Steffen habe daher seine Schätzungen für das Gesamtjahr abgesenkt und erwarte nun - auf Basis besserer Resultate im Schlussquartal -, dass die Jahresproduktion um 10 Prozent unter dem Durchschnittswert liegen werde. Für die Folgejahre kalkuliere der Analyst nun im Rahmen einer konservativen Vorgehensweise mit einem durchschnittlichen Abschlag von 6 Prozent, den er somit gegenüber dem bisherigen Ansatz (3 Prozent) verdoppelt habe.

Auch als Reaktion auf die hohe Volatilität der Produktion habe das Unternehmen den Investitionsfokus in diesem Jahr auf Photovoltaikanlagen erweitert und prüfe derzeit erste Investitionen insbesondere in Griechenland. Da hierzu aber noch keine Daten vorliegen würden, habe der Analyst das hieraus resultierende mögliche Wachstum vorerst nicht einkalkuliert und betrachte es aktuell als ein zusätzliches Upside-Potenzial gegenüber seinem Modell.

Der Analyst habe lediglich den Bestand, eine Investition in Wennerstorf II und in eine kleine Zahl von Repowering-Objekten in die Bewertung einbezogen. Trotz des vorgenommenen Abschlags auf den Normwert der Windverfügbarkeit resultiere hieraus ein fairer Wert von 1,90 Euro je Aktie, der deutlich über dem aktuellen Kursniveau liege. Dieses habe sich als Reaktion auf die Auswirkungen einer weiter schwachen Windverfügbarkeit auch im laufenden Jahr signifikant reduziert. Der Analyst gehe aber davon aus, dass der Trend spätestens in einer Phase mit besseren Windbedingungen wieder drehen werde, in der das Potenzial des Portfolios gezeigt werden könne.

Vor diesem Hintergrund bleibt Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, bei seiner Einschätzung "buy" für die ABO Invest-Aktie. Das Kursziel werde von 2,00 Euro auf 1,90 Euro gesenkt. (Analyse vom 09.10.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze ABO Invest-Aktie:

Börse Düsseldorf-Aktienkurs ABO Invest-Aktie:
1,42 EUR -0,70% (09.10.2018, 08:28)

ISIN ABO Invest-Aktie:
DE000A1EWXA4

WKN ABO Invest-Aktie:
A1EWXA

Ticker-Symbol ABO Invest-Aktie:
ABO

Kurzprofil ABO Invest AG:

Die ABO Invest AG (ISIN: DE000A1EWXA4, WKN: A1EWXA, Ticker-Symbol: ABO) betreibt europaweit Windkraft- und Biogasanlagen. Größter Aktionär der ABO Invest AG mit einem Anteil von derzeit 25 Prozent ist die ABO Wind AG, ein europaweit tätiger Projektentwickler für erneuerbare Energien mit 19-jähriger Branchenerfahrung. Die Aktie wird seit 2011 im Freiverkehr der Börse Düsseldorf und seit 2018 zusätzlich im Freiverkehr der Börse Hamburg gehandelt. (09.10.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
09.10.18 , SMC Research
ABO Invest: Portfolioausbau sorgt für Wachstum - [...]
Münster (www.aktiencheck.de) - ABO Invest-Aktienanalyse von Aktienanalyst Holger Steffen von SMC Research: Holger ...
09.10.18 , Aktien Global
ABO Invest: Potenzial kann noch nicht gezeigt wer [...]
ABO Invest könne im laufenden Jahr nach Darstellung von SMC-Research voraussichtlich die Produktion deutlich steigern ...
08.10.18 , dpa-AFX
Original-Research: ABO Invest AG (von First Berlin [...]
^ Original-Research: ABO Invest AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin ...