Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 2. Dezember 2020, 20:15 Uhr

NEXR Technologies

WKN: A1K03W / ISIN: DE000A1K03W5

NEXR Technologies: Verzögerungen im Vertrieb wegen Corona


08.10.20 06:04
Aktien Global

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge fallen die Verzögerungen im Vertrieb von NEXR Technologies wegen Corona noch etwas größer aus, als zuvor kommuniziert. SMC-Analyst Holger Steffen hat seine Schätzungen noch etwas vorsichtiger formuliert, sieht aber dennoch mittelfristig große Wachstumschancen.


NEXR habe die Corona-Krise gemäß SMC-Research genutzt, um mit NEXR Seminar eine potenzialträchtige VR-Lösung für Seminare, Konferenzen und ähnliche Veranstaltungen zu entwickeln und zu launchen (am 17.09.), die zu einem weiteren Standbein der Expansion werden könnte. Demgegenüber sei die Vertriebsoffensive für die drei Kernbereiche durch die Pandemie im ersten Halbjahr 2020 stark beeinträchtigt worden, so dass nur ein Umsatz von 0,19 Mio. Euro (Vorjahr: 0,53 Mio. Euro) habe erzielt werden können.


Dem haben deutlich höhere Kosten gegenübergestanden, insbesondere in den Bereichen Personal (2 Mio. Euro), sonstige betriebliche Aufwendungen (2,9 Mio. Euro), Abschreibungen (1,4 Mio. Euro) und Zinsen (1,2 Mio. Euro), was zu einem Periodenfehlbetrag von 6,7 Mio. Euro (Vorjahr: 6,5 Mio. Euro) geführt habe. Damit summiere sich der nicht durch Eigenkapital gedeckte Fehlbetrag in der Bilanz auf 27 Mio. Euro. Die Liquidität sei aber vorerst gesichert, auch für 2021, da im August eine Kapitalerhöhung im Volumen von brutto 3,8 Mio. Euro platziert worden sei und vom Großaktionär Hevella eine noch nicht genutzte Kreditlinie in Höhe von 7 Mio. Euro bereitstehe.


Nachdem das Management im Geschäftsbericht noch von einer bis zu sechsmonatigen Verzögerung der Geschäftsentwicklung durch Corona ausgegangen sei, werden nach Darstellung der Analysten vom Unternehmen jetzt sechs bis neun Monate genannt und eine höhere Investitionsbereitschaft der Kunden erst ab dem vierten Quartal (bislang: zweites Halbjahr) erwartet. Die Jahresprognose sei daher moderat angepasst worden. Statt eines Umsatzes von 0,5 Mio. Euro werden für 2020 nur noch 0,3 Mio. Euro erwartet, was auch zu einem höheren Fehlbetrag führe (-13,5 statt -13 Mio. Euro).


SMC-Research habe das Bewertungsmodell wegen der etwas größeren Verzögerungen vorsichtiger formuliert, sehe aber dennoch große Wachstumschancen und ein Kursziel von 8,50 Euro (bislang: 9,00 Euro). Das Urteil laute weiter "Hold", bis verlässliche Signale für deutlich anziehende Erlöse sichtbar werden.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 08.10.20, 8:10 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 08.10.20 um 7:40 Uhr fertiggestellt und am 08.10.20 um 7:50 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2020/10/2020-10-08-SMC-Comment-NEXR_frei.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
27.11.20 , Aktiennews
Nexr: Was für eine Entwicklung!
Der Kurs der Aktie Nexr steht am 27.11.2020, 06:21 Uhr bei 3.74 EUR. Der Titel wird der Branche "Elektronische Geräte ...
08.11.20 , Aktiennews
NexrEndlich geschafft, ?
An derBörse notiert Nexr per 08.11.2020, 01:00 Uhr bei 2.4 EUR. Nexr zählt zum Segment "Elektronische ...
04.11.20 , dpa-AFX
DGAP-News: Trump vs. Biden: NeXR Technologies [...]
Trump vs. Biden: NeXR Technologies SE realisiert gemeinsam mit Baby Giant Hollyberg innovativen Showcase zur US-Wahl ...