Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. Februar 2018, 12:14 Uhr

Deutsche Beteiligungs AG

WKN: A1TNUT / ISIN: DE000A1TNUT7

DBAG: Nach Q1 voll im Plan


09.02.18 14:31
Aktien Global

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) hat gemäß SRC-Research im ersten Quartal einen Nettogewinn von 11,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit habe das Unternehmen die Erwartungen der Analysten erfüllt und liege voll im Plan, die Aktie bleibe eine Halteposition.


Am gestrigen Tage habe die DBAG gemäß SRC Research ihr Ergebnis für 1Q 2017/18 veröffentlicht und zu einer Telefonkonferenz eingeladen, um Zahlen und Strategie zu erörtern. Die Zahlen des Unternehmens seien aus Sicht der Analysten sehr solide und im Einklang mit den Erwartungen des Researchhauses.


Im Segment Beteiligungsgeschäft habe DBAG ein Ergebnis von 13 Mio. Euro erzielt, welches gegenüber dem Vorjahreswert von über 17 Mio. Euro niedriger ausgefallen sei. Dies sei jedoch zu erwarten gewesen, da die Vorjahresperiode durch die Veräußerung der Beteiligung an Grohmann mit einem Bruttoergebnis von 8,7 Mio. Euro positiv beeinflusst worden sei. Das Ergebnis sei maßgeblich durch die positive Wertveränderung im Portfolio bestimmt, jedoch von dem für das erste Quartal üblichen Rückgang der Multiplikatoren negativ belastet worden.


Das Segment Fondverwaltung und -beratung habe hingegen in der Berichtsperiode um rund 43% über dem Vorjahresergebnis gelegen. Die Erträge des Segments seien von fast 5 Mio. Euro auf fast 7 Mio. angestiegen. Dies habe vor allem daran gelegen, dass die Erträge aus dem DBAG Fund VII dieses Jahr vollständig zum Ergebnis beigetragen hätten und nicht wie im letzten Jahr nur zu einem Drittel des Quartals.


Diese Beiträge haben ebenfalls die gegenüber dem Vorjahr niedrigeren Erträge aus dem Fund V, welcher derzeit nur noch eine Beteiligung aufweise, mehr als kompensiert. Die übrigen Ergebnisbestandteile haben in Summe mehr oder weniger unverändert bei über -8 Mio. Euro gelegen. Daraus resultiere ein Nettogewinn von rund 11,5 Mio. Euro.


Alles in allem liege das erste Quartal des Unternehmens voll im Plan und im Rahmen der Erwartungen der Analysten. SRC Research bestätigt deshalb das Kursziel von 48,00 Euro und ebenfalls das Hold Rating.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)


Hinweis nach § 34b WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:


http://www.src-research.de/pdf/DBAG_9Feb2018.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
22.02.18 , Xetra Newsboard
XFRA DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 22 [...]
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 22.02.2018 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE EX-DIVIDEND/INTEREST DAY OF THE FOLLOWING ...
21.02.18 , Xetra Newsboard
XFRA DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 22 [...]
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 21.02.2018 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 22.02.2018 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE PRE-DIVIDEND/INTEREST ...
09.02.18 , Aktien Global
DBAG: Nach Q1 voll im Plan
Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) hat gemäß SRC-Research im ersten Quartal einen Nettogewinn von 11,5 Mio. ...