Suchen
Login
Anzeige:
Di, 21. August 2018, 1:06 Uhr
Top /Flop Aktien
 Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones   SDAX   MDAX 
Top 5 Dax
Name %
Bayer +3,04%
Linde AG zum . +2,53%
Henkel Vz +2,27%
thyssenkrupp +1,86%
BASF +1,66%
Flop 5 Dax
Name %
Commerzbank -0,10%
Vonovia -0,09%
Dt. Bank +0,09%
E.ON +0,11%
Volkswagen Vz +0,19%
Top 5 TecDax
Name %
SLM Solutions G. +6,24%
Dialog Semicond. +3,60%
Wirecard +3,24%
Aixtron +3,10%
SMA Solar Tec. +2,95%
Flop 5 TecDax
Name %
Evotec -0,78%
Xing -0,50%
Siemens Healthin. -0,11%
Bechtle -0,06%
Cancom -0,05%
Top 5 NASDAQ
Name %
TBG Diagnostics +42,62%
Spire +30,67%
Delcath Systems +18,33%
Margo Caribe +17,06%
Research Frontie. +14,44%
Flop 5 NASDAQ
Name %
Immune Pharmac. -54,67%
Avistar Commun. -48,98%
Neurobiological T. -33,33%
BEBE STORES . -10,10%
Simclar -10,00%
Top 5 Dow Jones
Name %
Nike +3,05%
Johnson & John. +1,79%
Merck & Co +1,61%
Boeing +1,25%
Home Depot +1,21%
Flop 5 Dow Jones
Name %
Walmart -1,89%
Intel -1,27%
Apple -0,97%
Microsoft -0,66%
Caterpillar -0,48%
Top 5 SDAX
Name %
Sixt St +4,34%
WashTec +2,85%
Hypoport +2,42%
zooplus +2,37%
Dt. Beteiligungs. +2,26%
Flop 5 SDAX
Name %
Steinhoff Int. H. -7,14%
Tele Columbus -4,26%
Aumann -2,06%
HelloFresh -1,55%
DMG Mori -0,66%
Top 5 MDAX
Name %
Dürr +3,42%
Scout24 +2,52%
HELLA GmbH &. +2,37%
Wacker Chemie +1,83%
Salzgitter +1,77%
Flop 5 MDAX
Name %
Jungheinrich Vz -1,41%
Uniper -0,87%
Puma -0,67%
Metro St -0,65%
Hochtief -0,58%
IBM

IBM: 185 oder 149 USD? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q2-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews


Armonk, NY (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie von IBM Corp. (ISIN: US4592001014, WKN: 851399, Ticker-Symbol: IBM, NYSE-Symbol: IBM) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 185,00 oder 149,00 USD? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur IBM-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. IBM Corp. hat am 18.07.2018 seine Zahlen für das zweite Quartal 2018 veröffentlicht. Das Cloud-Geschäft wuchs um ein F. [mehr]
Netflix

Netflix: 494 oder 125 USD? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q2-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews


Los Gatos (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie von Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 494,00 oder 125,00 USD? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Netflix-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Netflix Inc. hat am 16.07.2018 die Zahlen für das zweite Quartal 2018 veröffentlicht. Der Umsatz sei in Q2 um 40. [mehr]
Kinross Gold

Kinross Gold: Unsicherheit nimmt zu! - Aktienanalyse


Toronto (www.aktiencheck.de) - Kinross Gold-Aktienanalyse des Analysten Stephen Walker von RBC Capital Markets: Laut einer Aktienanalyse rechnet Analyst Stephen Walker vom Investmenthaus RBC Capital Markets, in Bezug auf die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Kinross Gold Corp. (ISIN: CA4969024047, WKN: A0DM94, Ticker-Symbol: KIN2, NYSE-Symbol: KGC) nur noch mit einer durchschnittlichen Kursentwicklung. Die Analysten von RBC Capital Markets sind der Meinung, dass bei Kinross Gold Corp. durchaus noc. [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX dreht nach oben


DOW DAX dreht nach oben Nach dem erneuten Test der unteren Trendlinie, hat der DAX nach oben gedreht. So lange die 12100 nicht unterschritten wird, ist die Welt in Ordnung. Darunter gibt es wieder Panik und so lange er darüber bleibt, Hoffnung auf die 13200. Man sieht auch jetzt, was für einen Einfluss die Trendlinien auf den DAX haben. Zusammen mit Indikatoren, weiss man immer wo entscheidende Punkte sind und steigt nicht blind ein. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag be. [mehr]
Kolumnist: Philip Hopf

Gold und Silber - War es das oder kommt noch der Knall?


Der Markt hat sich im Gold, Silber und GLD seit Freitag Abend etwas erholen können. Noch sind wir jedoch im brandgefährlichen Terrain. Es gilt jetzt sich an einen ganz klaren Fahrplan zu halten.Wir stehen nun deutlich in den Zielbereichen für Gold, den GLD (SPDR Gold Trust) sowie auch beim Silber. Wenn Sie erfahren möchten, wie nun zu verfahren ist um Positionen in diesen Märkten aufzubauen. Wenn Sie die genauen Entry Bereiche, Stopp Out Level sowie Kursziele für die kommende Bewegung erfahren wollen, melden Sie sich kostenlos an unterwww.hkcmanagement.deUnsere Performance in Silber 2014 bis 2018!20 Zielbereiche benannt.16 Zielbereiche exakt getroffen.4 von 4 übergeordnete Trendwechsel konnten rechtzeitig erkannt werden.Tref. [mehr]
Kolumnist: CMC Markets

DAX macht etwas Boden gut - Noch keine Trendwende


Heute wurden die Bären, also diejenigen Profis, die auf fallende Kurse spekulieren, auf dem Frankfurter Börsenparkett "gegrillt". Aus fundamentaler Sicht unterstützte eine mögliche Annäherung Chinas an die USA im Handelsstreit den deutschen Aktienmarkt. Dazu gesellten sich technische Käufer, nachdem das Juni-Tief bei 12.100 Punkten im DAX nicht unterschritten wurde. Insgesamt erlebten wir technisch heute aber lediglich eine Situation, in der einfach nur ein Teil der Vorwochenverluste wettgemacht wurde. Eine echte Trendwende ist das noch nicht. Dafür müsste der DAX erst über 12.460 Punkte steigen. Disclaimer Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von C. [mehr]

CR Capital Real Estate: Zukauf erweitert Wertschöpfungskette


Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die CR Capital Real Estate AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) den Jahresüberschuss trotz sinkender Erlöse mehr als verdoppelt. Die Analysten heben bei unverändert positivem Votum ihr Kursziel an. Nach Aussage der Analysten habe das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 vornehmlich mit der Entwicklung und Teilveräußerung eines derzeitigen Großprojekts bei Leipzig Veräußerungserlöse von insgesamt 10,41 Mio. Euro (GJ 2016: 17,50 Mio. Euro) erwirtschaftet. Ein Teil der Umsatzerlöse stamme laut GBC zudem aus der Veräußerung eines noch unerschlossenen Grundstücks an einen institutionellen Investor. Trotz rückläufiger. [mehr]
euromicron

Euromicron: Gewinnrückgang verdeckt operative Fortschritte


Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Euromicron AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) aufgrund von Sonderbelastungen eine Verschlechterung des Nettoergebnisses erlitten. Für das Gesamtjahr 2018 rechnen die Analysten aber dennoch mit einer Umsatz- und Ergebnisverbesserung und belassen deswegen ihr Votum und Kursziel unverändert. Im ersten Halbjahr 2018 habe das Unternehmen nach Aussage der Analysten einen Umsatzrückgan. [mehr]
FinTech Group

FinTech: Wachstumsdynamik hält an


Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC will die FinTech Group AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) weiter wachsen und ihren Umsatz auf 120 Mio. Euro und das EBITDA deutlich auf 40 Mio. Euro steigern. In der Folge heben die Analysten bei unverändert positivem Votum ihr Kursziel an. Nach Aussage der Analysten habe das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 die Konzernstruktur verschlankt und die Geschäftsbereiche in den Segmenten Financial Services und Te. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur

Oettinger empfiehlt Ankara den IWF


BRüSSEL (dts Nachrichtenagentur) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat der Türkei nahegelegt, notfalls Finanzhilfen beim Internationalen Währungsfonds (IWF) zu beantragen. Dieser sei eingerichtet worden für "dramatische Entwicklungen und Zuspitzungen", sagte Oettinger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Der IWF vergebe Darlehen unter Auflagen und mit der Maßgabe, Strukturreformen durchzuführen. "Deswegen ist der IWF keine pflegeleichte Adresse, aber er ist die richtige Adresse." Unterstützung aus dem EU-Haushalt lehnte Oettinger ab. Zwar gebe es finanzielle Förderprogramme für Beitrittskandidaten. "Ob wir solche Hilfen freigeben oder ihren Umfang erhöhen, hängt entscheidend von den Fortschritten in der Tür. [mehr]
ZHONGTIAN International LTD HD-,01

Zhongtian: Reicht das?


Per 17.08.2018 wird für die Aktie Zhongtian am Heimatmarkt Hong Kong der Kurs von 0,65 HKD angezeigt. Diese Aktie haben wir in 6 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben s. [mehr]

China Nonferrous Metal Construction: Was Sie wissen sollten?


Für die Aktie China Nonferrous Metal Construction aus dem Segment "Diversified Metals & Mining" wurde im Schlusshandel an der heimatlichen Börse Shenzhen am 17.08.2018 ein Kurs von 4,29 CNH geführt. Wie China Nonferrous Metal Construction derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -45,44 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materials") liegt China Nonferrous Metal Construction damit 47,78 Prozent unter dem Durchschnitt (2,35 Pr. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Steinhoff International Holdings N.V. 87.029
Evotec 42.126
Wirecard 36.797
Deutsche Bank 34.392
Tesla 29.197
Facebook A 27.307
Gazprom ADR 20.361
Amazon 19.652
Bayer 17.356
BYD Company 15.465
Apple 14.993
Daimler 13.085
Commerzbank 12.813
Geely Automobile 12.557
Nordex 12.323
Alibaba Group Holding 11.725
Aurelius 10.693
Tencent Holdings 10.186
Palatin Technologies 10.084
Ballard Power 9.529
Stockholm IT Ventures 9.501
Barrick Gold 9.373
Aixtron 9.289
Netflix 9.238
Global Blockchain Technologies 9.236
20.08.18 , DAF
US-Markt: Dow Jones, Sodastream, Tesla, [...]
Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, kennt die Indikationen für den heutigen Handelstag. Außerdem gibt Johanna Claar, Korrespondentin ... [mehr]
20.08.18 , DAF
DAX: Wann kommt der nächste Einbruch?
Wie der Marktexperte die aktuellen Entwicklungen im Handelskonflikt USA-China und in der Türkei-Krise sieht, erfahren Sie im vollständigen Interview.
20.08.18 , dpa-AFX
Griechenland verlässt Euro-Rettungsschirm
Das hoch verschuldete Griechenland muss erstmals seit mehr als acht Jahren ohne internationale Finanzhilfen auskommen. Das dritte und letzte Hilfspaket endet heute. Doch das ... [mehr]
Meistgelesene Artikel (2 Tage)
20.08.18
Nächster Riesendeal von Blockchain-Stars nach 2.9 [...]
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 0,25 EUR Kurschance: ...
20.08.18
Wirecard-Aktie auf Rekordfahrt - Stopp nachziehen [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse von Nikolas Kessler, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der ...
20.08.18
Netflix: Vorsicht geboten - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Netflix-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Nikolas Kessler, Redakteur ...
20.08.18
Bayer: Neuer Insiderkauf - Aktiennews
Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Bei der Aktie des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: ...
20.08.18
Wirecard: Profiteur des Online-Shopping-Booms - A [...]
Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse der "BÖRSE am Sonntag": Die Experten der ...
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist